Pferdeosteopathie & Reitunterricht

Faszienbehandlung


Was sind Faszien?

Fascia bedeutet Verbund, oder Bündel. 

Synonyme sind: Membrane, bedeckende Gewebeschicht, Stroma z.B. bindegewebiges Stützgerüst der Organe, Aponeurosen, weißliche Substanz.

Es sind alle faserigen Bindegewebs-Strukturen, die den Körper als ein kontinuierliches Naturwerk durchdringen und umhüllen.

Körperhaltung über Faszien, Gewebe steht konstant unter Spannung, ohne Energie zu verbrauchen.

Funktion der Faszien

-Geben dem Körper die äußere Form
-umhüllen und trennen Strukturen, Muskeln, Organe
-ermöglichen Gleitfähigkeit der Strukturen untereinander
-verbinden Strukturen und Gewebe miteinander
-Aufhängung der Organe

Muskulatur

Faszien umhüllen den Muskel
Muskeln sind gegliedert durch Faszien, Fasern und Myofibrillen

Durch Faszien behält der Muskel seine Form



Blogbeitrag 

zum Thema Faszien auf www.pferdekult.de

https://pferdekult.de/wissenswertes/pferdegesundheit/faszien-wunderwerke-der-natur?fbclid=IwAR1ugJNjOIZmYJbzxyuMlz8ytorzBioUn_EuUHSxjALgy_KuIk4_v8vFU4I










 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos