Pferdeosteopathie & Reitunterricht

Über mich


Susan Tenhaeff

Mit 10 Jahren habe ich begonnen Pferde zu reiten. Erst habe ich voltigiert später dann klassischen Reitunterricht genommen. Schon immer waren Pferde meine große Liebe. Nach einigen Jahren, durch Auslandsaufenthalte und Beruf habe ich weniger mit Pferden zu tun gehabt. Als ich in England gelebt habe, habe ich wieder begonnen zu reiten. Im Land der Pferde habe ich festgestellt, wie viel Pferde einem zeigen können. Ich betrachte sie als Spiegel der Seele.

Ich machte mein Hobby zum Beruf und unterrichte nun Pferdebesitzer beim Reiten, in der Bodenarbeit und beim Longieren. Seit April 2017 bin ich zertifizierte Pferdeosteopathin nach Welter-Böller. Mein absoluter Traumberuf. Ich bin nun in der Lage Pferde zu behandeln, zu begutachten und noch so viel mehr zu ihrem Wohlbefinden beizutragen.

Ich bilde mich stetig und regelmäßig weiter. Ich besuche Trainingstage von Gerd Heuschmann, habe bei Timo Ameruoso, Philippe Karl und Michael Geitner zugeschaut, sowie Kurse mit Marlitt Wendt, Babette Teschen, Walter Tschaikowsky und vielen anderen organisiert. 

  • Seit Sommer 2018 biete ich zudem selbst Seminare zum Thema Faszientechniken an.


 

Susan Tenhaeff